JIN SHIN JYUTSU

JIN = Mensch · SHIN = Schöpfer · JYUTSU = Kunst

"Die Kunst des Schöpfers ausgedrückt durch den wissenden und mitfühlenden Menschen". Jin Shin Jyutsu® ist eine mehrere tausend Jahre alte Physiophilosophie zur Harmonisierung der Lebensenergie im Körper und zur Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte.

In fast allen Kulturen gibt es Vorstellungen von einer Lebensenergie, die in bestimmten Mustern durch den physischen und feinstofflichen Körper fließt. Sie wird Qi (China), Ki (Japan), Prana (Indien) oder Orgon bzw. Bioplasma (Europa) usw. genannt. Wenn sie ungehindert strömen kann, sind wir geistig, seelisch und körperlich gesund. Durch negative Denkweise, Stress, ungünstige Ess- und Arbeitsgewohnheiten, Verletzungen etc. wird dieser Lebensfluss blockiert. Durch Jin Shin Jyutsu kommt diese Energie wieder ins Fließen. Grundvoraussetzung für Gesundheit und Vitalität.

Jin Shin Jyutsu ist KEINE MASSAGE. Die Hände berühren auf sanfte Weise über die Kleidung verschiedene der insgesamt 26 "Sicherheitsenergieschlösser" wodurch Blockaden gelöst und Energien harmonisiert werden.

 

Jedes körperliche oder seelische Symptom deutet auf ein tiefer liegendes, seelisches Thema, das erkannt werden möchte, bevor die Beschwerden "geheilt" werden können. Jin Shin Jyutsu versteht sich als Kunst, die mich befähigt, diese Ursachen – und damit mich selbst – zu erkennen.

 

 

 

DIE GESCHICHTE DES JIN SHIN JYUTSU

In den Archiven des kaiserlichen Palastes in Japan werden die "Aufzeichnungen der alten Dinge" - das sog. Kojiki aus dem Jahr 712 n.Chr. aufbewahrt, aus welchen hervorgeht, dass die Kunst des Jin Shin Jyutsu bereits vor der Geburt des Gautama Buddha (583 v.Chr.) und Moses (ca. 1250 v.Chr.) weit verbreitet war. Erst am Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die alten Schätze durch den japanischen Meister Jiro Murai wiederentdeckt. Nachdem er sich mit Hilfe deren Anwendung von einer lebensbedrohlichen Krankheit selbst heilen konnte, widmete er sein restliches Leben dem Studium der Kunst des Jin Shin Jyutsu.

Mitte des 20. Jahrhunderts lud Jiro Murai die in Amerika geborene junge Frau japanischer Herkunft, Mary Burmeister ein, bei ihm zu studieren, um Jin Shin Jyutsu dem Westen zugänglich zu machen. Nach mehreren Jahren gemeinsamen Studiums kehrte Mary Burmeister 1954 in die Vereinigten Staaten zurück, wo sie Anfang der 60er Jahre begann, die Kunst zu lehren. Rasch verbreitete sich Jin Shin Jyutsu in den USA, ausgehend vom Zentrum in Scottsdale (Arizona), dem Wohnort Mary Burmeisters, bis zu ihrem Tod im Jahr 2008.

JIN SHIN JYUTSU ERLEBEN

Jin Shin Jyutsu beinhaltet keine Manipulation von Muskeln oder Verwendung von Medikamenten und Substanzen. Die Stärke von Jin Shin Jyutsu liegt in seiner Einfachheit. Als hoch wirksame Harmonisierungsmethode kann es jederzeit an sich selbst und ohne zusätzliche Hilfsmittel, angewendet werden.

Die Selbsthilfe stellt den Kern von Jin Shin Jyutsu dar. Dadurch wird die Eigenverantwortung jedes Einzelnen für seine Selbstharmonisierung geweckt. Durch die Anwendung von Jin Shin Jyutsu kommt unsere Lebensenergie wieder ins Fließen. Dadurch lösen sich unsere Ängste und Anspannungen nach und nach auf. Innere und äußere Harmonie können sich einstellen. In unserem täglichen Leben verlieren Gefühle des Wetteiferns und Vergleichens ihre Bedeutung. Nur das bewusste Verweilen im gegenwärtigen Moment ist wichtig, der unsere "Vergangenheit" schon mit einschließt und Grundstein unserer Zukunft in Liebe, Fülle und Gesundheit ist.

So kann ich jeden Tag spielend leicht etwas für mein Wohlbefinden tun. Neben den Einzelsitzungen biete ich spezielle Jin Shin Jyutsu-Workshops für Paare und Schwangere an.


Über mich

Zahlreiche wunderbare Lehrer begleiten mich seit über 20 Jahren in meinem Bewusstseinsprozess. Ich habe von und mit ihnen gelernt und bin dankbar für die wertvolle Unterstützung. In Freude gebe ich diesen Schatz an Erlerntem und Erlebtem weiter!

 

Elizabeth A. Eichiner

Elizabeth A. Eichiner

    Heilpraktikerin

  • Wörthstrasse 43
    81667 München
  • Telefon: 089 - 44 40 97 90
  • info@heilpraxis-eichiner.de
  • Impressum/Datenschutz